Freitag, 17. August 2018
Mittwoch, 16. Mai 2018

TAH-Leser erleben die New York Swing All Stars

Drei von vier New York Swing All Stars: Linus Wyrsch (Klarinette), Martin Pizzarelli (Bass) und Larry Fuller (Piano). Fotos: Agentur

Holzminden. 1938 spielte der Klarinettist Benny Goodman mit seiner Band ein bahnbrechendes Konzert in der Carnegie-Hall in New York. Es war ein Fanal für den Swing, das eine landesweite Euphorie für diese Musik auslöste und den unsterblichen Ruf Benny Goodmans als „King of Swing“ begründete. Nun, 80 Jahre später, setzt das international besetzte Quartett „The New York Swing All Stars“ diesem berühmten Musiker und dem bis heute unvergessenen Konzert ein musikalisches Denkmal. Zu erleben ist die hochkarätig besetzte Formation am Freitag, 25. Mai, ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in der Stadthalle Holzminden. Der TAH hat in einer ABOplus-Aktion fünfmal zwei Eintrittskarten für die Tribute-Swing-Show verlost. Die Gewinner stehen fest. (spe)

Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 17. Mai 2018

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr