Donnerstag, 19. September 2019
Samstag, 16. Februar 2019

Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Der Unfall ereignete sich auf glatter Fahrbahn. Foto: Polizei

Beverungen. Auf glatter Fahrbahn kam es am Sonnabend, 16. Februar, gegen 10.20 Uhr auf der B83 zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 68-Jährige aus Beverungen-Herstelle verletzte sich dabei schwer. Die Frau war mit ihrem Fiat Punto auf der Bundesstraße von Herstelle Richtung Beverungen unterwegs und ließ sich von der Fahrbahnglätte überraschen. Sie kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, der Fiat drehte sich um die eigene Achse und wurde in den Straßengraben geschleudert. Dort blieb das Auto in einer Hecke eingeklemmt auf dem Dach liegen. Die Fahrerin konnte von anderen Verkehrsteilnehmern aus ihrem Fiat befreit werden. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.300 Euro. Nach den Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme musste die Strecke zunächst vom Winterdienst gestreut werden, bevor sie nach etwa zwei Stunden wieder frei gegeben werden konnte.  (tah)

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr