Freitag, 10. April 2020
Donnerstag, 26. März 2020

Wie läuft es mit der Arbeit im „Homeoffice“?

Der TAH ruft dazu auf, Bilder vom „Homeoffice“ zu schicken. Foto: fhm

Kreis Holzminden . Die Corona-Krise verändert alles. Immer mehr Menschen arbeiten zuhause im „Homeoffice“. Der Küchentisch wird zum Arbeitsplatz. Telefonkonferenzen aus den Wohnzimmern ersetzen Besprechungen im Büro und Meetings finden via Skype statt. Wie läuft das bei Ihnen zuhause, klappt das mit der Arbeit in den eigenen vier Wänden? Sitzen manche wirklich mit Schlafanzug und Pantoffeln vor dem PC und machen ihren Job? Oder wie ist die Umgebung, in der man jetzt seine „Brötchen“ verdient? Schicken Sie an den TAH per Mail an redaktion@tah.de ihr „Homeoffice“ und erzählen sie, wie Sie damit klarkommen und was dabei passiert. Mit den Kindern, dem Hund oder auch den Nachbarn. Und wie ist das „Homeoffice“ für die Schulkinder?