Freitag, 17. August 2018
Donnerstag, 09. August 2018

Wird die Heusingerstraße umbenannt?

In Erinnerung an Adolf Heusinger ist in Kasernennähe in Holzminden die Heusingerstraße benannt. Foto: spe

Holzminden. Wird die Heusingerstraße in Holzminden, im Volksmund auch „Panzerstraße“ genannt, jetzt umbenannt oder nicht? Ein Artikel anlässlich des 74. Jahrestages des Hitler-Attentats hat den Stein ins Rollen gebracht. In Leserbriefen wurden mit Wucht gegensätzliche Argumente ausgetauscht, und schließlich hat der fraktionslose Ratsherr Dr. Adriano Profeta einen Antrag gestellt, die Heusingerstraße umzubenennen in „Straße des 20. Juli“. Dieser Antrag fand sich nun auf der Tagesordnung des Ausschusses für Bauen, Umwelt, Verkehr und Stadtentwicklung wieder, wurde aber auf Antrag von Wilfried Steinmetz (UWG) ohne Abstimmung darüber zurückgestellt. Es gebe noch Beratungsbedarf. Aufgrund der Sommerpause hätten die Fraktionen die Angelegenheit nicht beraten und sich eine Meinung bilden können. Diese Lesart stieß auf breite Mehrheit, der Antrag soll nun im nächsten Bauausschuss erneut beraten werden. (spe)

Den ausführlichen Artikel lesen sie im TAH vom 10.08.18

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr