Freitag, 24. November 2017
Dienstag, 14. November 2017

Zuschuss der Bingo-Umweltstiftung: Großeinsatz für den Artenschutz

Tatkräftige Unterstützung für das Projekt durch ehrenamtliche Helfer und zahlreiche Schüler.

Eschershausen. Nach dem Anlegen einer Streuobstwiese, auf dem Interessierte Patenschaften für Bäume übernehmen konnten, startete die Initiative von Günter Weidemann und Heinz Kühne jetzt ein Artenschutzprojekt bei Eschershausen das sie mit Kindergartenkindern und Schülern in Angriff nahmen. Auch die BINGO- Umweltstiftung und das Natur- Netz Niedersachsen zeigten sich von der Aktion begeistert und unterstützen das Projekt. Eine Benjeshecke, zwei Blühhügel, ein imposantes Insektenhotel, Totholzhaufen und zwei Steinhaufen mit Igelquartier sollen im Bereich entlang der Lenne entstehen. Im Rahmen der Naturschutzwoche für Kinder  konnten die Arbeiten jetzt begonnen werden. Durch die finanzielle Förderung in Höhe von 1.500 Euro durch die Bingo Umweltstiftung konnte vor allen Dingen ein großes Insektenhotel errichtet werden. Die jungen Umweltschützer schraubten, sägten und buddelten hoch motiviert und sorgten in Zeiten in denen das Insektensterben in aller Munde ist mit ihrem Einsatz für aktiven Artenschutz.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel im Täglichen Anzeiger vom 15. November.

 

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr