Mittwoch, 24. Oktober 2018
Freitag, 12. Januar 2018

Zwei Sieger beim Jahreswechsellauf in Brakel

Von links: Lisa und Simone Siepler, Ulrich Radtke, Stella und Jan Kaschura.

Holzminden. Stella Kaschura und ihren Mann Jan zog es zusammen mit Ulrich Radtke nach Brakel zum  Jahreswechsellauf. Jan Kaschura und Radtke starteten über elf Kilometer, Stella Kaschura über vier. Haushoher Favorit über elf Kilometer war Kaschura. Man hörte im Umfeld die Aussage „die Wetten stehen 99:1“, dass er gewinnt. Doch er selbst zeigte Respekt vor Michael Brand vom veranstaltenden Verein Non-Stop-Ultra Brakel und Sebastian Schär (Laufladen Endspurt) und dieser Respekt war berechtigt, wie es der Rennverlauf zeigte. (tah)

Mehr lesen Sie im TAH vom 13.01.18.

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr