Montag, 13. Juli 2020
15.12.14

Brandstiftung in Boffzen: Zeugen gesucht

Heller Feuerschein im Gewerbegebiet in Boffzen. Die Lagerhalle des Autohauses brannte komplett aus.

Boffzen (15.12.14). Wieder ein Großbrand: In der Nacht zum Sonnabend brannten Lagerhalle und Büroräume eines Autohauses in der Carl-Zeiss-Straße in Boffzen aus. In der angrenzenden Ausstellungshalle wurden sieben Pkw, darunter zwei hochwertige Oldtimer, zerstört. 150 Feuerwehrleute waren über Stunden im Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf schwere Brandstiftung und bittet die TAH-Leser um Mithilfe. Gemeldet wurde das Feuer kurz nach 0.30 Uhr. Wer hat, fragt die Polizei, in dieser Nacht in Boffzen rund um die Carl-Zeiss-Straße Ungewöhnliches beobachtet? Eine Zeugin hat gegen 1.10 Uhr einen Mann gesehen, der sich über den Acker parallel zur Straße Steinbreite von der Brandstelle entfernte. Er lief Richtung Kindergarten. Der Mann soll etwa 1,80 Meter groß, 20 bis 25 Jahre alt und schlank gewesen sein. Er trug ein dunkelgraues Kapuzen-Sweatshirt. Hinweise bitte an die Polizei in Holzminden unter 05531/9580. (bs)