Freitag, 22. März 2019
17.09.11

ProDiako plant mit Holzminden über Jahre hinaus

Geschäftsführer Marko Ellerhoff (rechts) zeigt dem neuen ProDiako-Geschäftsführer „sein“ Krankenhaus.

Holzminden (17.09.11). Wie steht es um die Zukunftsfähigkeit des Evangelischen Krankenhauses in Holzminden? Ist die ProDiako, die 51 Prozent an der Krankenhaus-gGmbH Holzminden hält, ein Träger auf Abruf? Wie steht es um die Liquidität des Hauses über das Ende dieses Jahres hinaus? Gibt es konkrete Neuigkeiten, die notwendigen Investitionen betreffend? 

Demo automatischer Bildwechsel 03 Grafiken zeitgesteuert tauschen mit JavaScript Grafik als Link

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr