Donnerstag, 22. Oktober 2020
Dienstag, 21. Juli 2020

Katholische Grundschule Holzminden: Mit 100 Prozent an die Landesspitze

Oliver Fuchs (Braunschweigische Landessparkasse) und Walter Reimers (Kreissportbund) überreichen an Schulleiterin Stefanie Roland den symbolischen Scheck.

Holzminden. Die Katholische Grundschule Holzminden hat sich sehr sportlich gezeigt und mit dem Traumergebnis von 100 Prozent an die Spitze im Land Niedersachsen gesetzt. Sämtliche Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse haben ihr Sportabzeichen abgelegt. Für diesen Erfolg gab es jetzt eine Ehrung durch den Kreissportbund Holzminden. „Sportabzeichen und Schule, das gehört einfach zusammen“, sagte Jürgen Sienk, stellvertretender Vorsitzender für Organisationsentwicklung im Kreissportbund Holzminden. Nicht umsonst habe der Erwerb des Deutschen Sportabzeichens an niedersächsischen Schulen schon eine lange Tradition. „Seit vielen Jahren gehört der Landessportbund Niedersachsen bundesweit zu den führenden Sportorganisationen, wenn es um die Statistik der abgelegten Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche geht“, erläuterte Sienk.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der TAH-Ausgabe vom 22.07.20