Donnerstag, 22. Oktober 2020
Donnerstag, 23. Juli 2020

Stabhochspringer nehmen neuen Anlauf

Vor so viel Technik waren sogar die Helferinnen geblendet als Janik Meyer mit 365 neue Bestleistung sprang

Holzminden. Es war ein Teilnehmerfeld, dass vielen Meetings zur Ehre gereicht hätte – gleich 16 Stabhochspringerinnen und –springer aus den beiden MTV-Trainingsguppen in Holzminden und Hannover brannten auf den ersten Start nach der Zwangspause und sorgten im Stadion Liebigstraße beim Testwettkampf des MTV 49 Holzminden für einige überraschende Resultate. Die MTVer und ihre Trainingspartner genossen das Sommerwetter und die Tatsache, innerhalb ihrer Gruppe nicht mehr auf zentimetergenauen Abstand achten zu müssen. Registriert wurden sie vor dem Start dennoch, und auch die noch immer Abstand haltenden Zuschauer mussten ihre Daten hinterlassen. Die unterschiedlichen Anfangshöhen machten einen Start in zwei Wettkampfgruppen notwendig, so dass es auch während der Veranstaltung nicht zu „Gedränge“ kam.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der TAH-Ausgabe vom 24.07.20