Freitag, 23. August 2019
Samstag, 11. Mai 2019

SV Holzminden gewinnt 5:1 in Boffzen

Von links: Marten Koschik (links) und Tayfun Eraydin (rechts, beide FC Boffzen) greifen den Holzmindener Khalif Boukazou an. Foto: rw

Boffzen. Der SV 06 Holzminden untermauert seine Ambitionen im Rennen um den Relegationsplatz in der Fußball-Kreisliga mit einem 5:1 (1:1)-Sieg beim FC 08 Boffzen. Noch drei Partien trennen die Mannschaft von Ufuk Basaran von den Entscheidungsspielen. „Wir wollen auf Platz zwei. Wenn wir die anderen drei Spiele gewinnen, werden wir dieses Ziel auch erreichen“, verdeutlichte Basaran nach dem klaren Sieg. Sein Team präsentierte sich aber nicht über die gesamten 90 Minuten in einer ordentlichen Verfassung. Stark war die Anfangsphase, als viel über Kevin Wilms und die rechte Seite ging. Und so fiel auch der erste Treffer: Der Angreifer setzte sich in einer starken Einzelaktion durch und schloss überlegt ab (8.).

Der Treffer gab den Gästen aber keine Sicherheit. Boffzen wurde nach 20 Minuten stärker und zeigte gute Vorstöße. Einen davon nutzte Fabio Mancini im zweiten Versuch mit einem Lupfer (39.). Mit dem nicht unverdienten Ausgleich ging es in die Kabinen. „Da waren wir wach und hatten die Partie im Griff. Doch nach der Pause war keiner mehr richtig bei der Sache“, meinte Interimstrainer Mancini. Holzminden bestrafte einige Nachlässigkeiten in der FCB-Defensive. Wieder Wilms besorgte mit einem Flachschuss ins rechte Eck das 2:1 (48.), Suleman Danjuma legte nur 120 Sekunden später das 3:1 nach. Boffzen kam noch zwei, drei Mal in den gefährlichen Bereich, spielte die Aktionen aber nicht sauber zu Ende. Ein besseres Bild auf der anderen Seite: Caglar Özcan mit einem sehenswerten Freistoßtreffer (64.) und Danjuma nach einem Querpass von Wilms (89.) machten den Deckel endgültig drauf. „Es war auch in der Höhe ein verdienter Sieg von Holzminden“, sagte Mancini. Basaran resümierte: „Wir hätten mehr Tore schießen müssen. Bis auf die ersten 20 Minuten war es kein gutes Spiel von uns.“ (rw)

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr