Zum Inhaltsbereich springen
Montag, 16. Januar 2017




Aus dem Wenigen das Meiste herausholen


Einer der letzten Einsätze 2016 war der Brand in Golmbach, bei dem zwei Kameraden verletzt wurden.

Bevern (17.01.17). Die Zahl der Einsätze ging erheblich zurück. Das ist eine der Tatsachen, die Gemeindebrandmeister Dirk Siefarth in diesen Wochen auf vielen Jahreshauptversammlungen in der Samtgemeinde Bevern zu verkünden hat. Seine Bilanz geht aber auch auf die Beschaffungen ein, die bei knappen Finanzmitteln noch möglich sind. (rei)

Die Zukunft der Grundschulen


Bei der Abstimmung vor zwei Jahren gab es eine Mehrheit für den Bestand der Grundschulen.

Bodenwerder-Polle (17.01.17). Welche Grundschulen wird es zukünftig in der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle noch geben? Diese Frage beschäftigt seit Jahren Politiker, Eltern und Lehrer. Gleich in der ersten Sitzung des Schulausschusses nach der Kommunalwahl steht das Thema wieder auf der Tagesordnung. „Die zukünftige Entwicklung der Grundschulen im Bereich der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle“ wird am Mittwoch, 18. Januar, ab 19 Uhr im Hotel „Zur Burg“ in Polle beraten. (fhm)

Die Langlauf-Loipen sind gespurt


Ideale Bedingungen für Ski-Langlauf und Rodeln im Hochsolling.

Silberborn/Neuhaus (17.01.17). Rund um die Ortschaften Neuhaus und Silberborn sorgen die aktuellen Schneeverhältnisse für viel winterliches Vergnügen. Gemessen wurden 20 bis 30 Zentimeter bei Neuhaus, bei Silberborn liegen sogar bis zu 40 Zentimeter Schnee. Die Rodelhänge können bestens befahren werden, die Skilanglauf-Loipen im Hochsolling sind inzwischen maschinell gespurt worden.

Solling-Holz ging in Containern nach China


Im Januar 2007 wütete der Orkan Kyrill im Solling, Forstamtsleiter Hennecke erinnert sich.

Kreis Holzminden (17.01.17). Genau zehn Jahre ist es her, dass der Orkan Kyrill im Januar 2007 über den Kreis Holzminden hinweg fegte. Den größten Schaden richtete er im Solling an, eine halbe Million Festmeter Holz warf der verheerende Sturm um. Forstamtsleiter Walter Hennecke erinnert sich noch gut an den Tag. (nig)

Lippi Punkstrumpf überzeugt


Bernard Hoffmeister kam ins Finale.

Bevern (16.01.17). Die "Schlosspoeten" lieferten sich in der Schlosskapelle in Bevern am Freitagabend wieder eine äußerst unterhaltsame "Dichterrschlacht". Fünf Poetry-Slammer traten an, Siegerin des Abends wurde Lippi Punkstrumpf mit ihren humorvollen Wortspielen. (svb)
nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden