Weiter zum Inhalt
Montag, 08. März 2021

Bezirksvorsitzender Auwi Winsmann als NFV-Vizepräsident bestätigt

Das gesamte NFV-Präsidium mit Vizepräsident Auwi Winsmann (hintere Reihe zweiter von rechts) unmittelbar nach dem Verbandstag. Foto: NFV

Kreis Holzminden. Neuwahlen und Änderungen von Satzung und Ordnungen standen im Mittelpunkt des 46. ordentlichen Verbandstages des Niedersächsischen Fußballverbandes, der aufgrund der Corona-Pandemie virtuell stattfand. Neben NFV-Präsident Günter Distelrath, der für eine zweite Amtszeit seit 2017 gewählt wurde, kandidierte auch der in Heinsen beheimatete Vorsitzende des NFV-Bezirk Hannover, Auwi Winsmann, wiederum für das Amt als Vizepräsident und wurde von den knapp 300 Delegierten mit überzeugenden 95,6 Prozent der Delegiertenstimmen wiederum bestätigt. Winsmann ist in dem Führungsgremium des Verbandes bereits seit 2003 tätig.

Darüber hinaus wurde Holzmindens Kreisfußball-Boss August Borchers aufgrund seines umfangreichen finanzpolitischen Know-hows erneut in die Revisionsstelle ebenso gewählt wie Burkhard Walden als Staffelleiter der Oberliga Niedersachsen und Mitglied des Spielausschusses des NFV. Birgit Polz-Eckhard als bisherige Vorsitzende der Schulfußball-Kommission trat erneut für dieses Amt an und wurde vom Verbandsvorstand wiederum als Vorsitzende dieses Gremiums berufen.

„Damit ist der NFV-Kreis Holzminden als einer der kleinsten Kreise erfreulicherweise im Landesverband weiterhin repräsentativ stark vertreten“, unterstrichen Vizepräsident Auwi Winsmann und Kreisvorsitzender August Borchers die Bedeutung des hiesigen Kreisverbandes.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr