Weiter zum Inhalt
Freitag, 25. Juni 2021

Brauerei Allersheim und Handball-Oberligist TV Stadtoldendorf verlängern ihre Zusammenarbeit

TV-Manager Volker Gnioth (links) und Brauerei-Geschäftsführer Dirk Brüninghaus bei der feierlichen Vertragsunterzeichnung. Foto: ue

Holzminden/Stadtoldendorf. Die Brauerei Allersheim und Handball-Oberligist TV Stadtoldendorf haben ihren Sponsoren-Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. Die Zusammenarbeit zwischen beiden geht nun in die Jahre 16 und 17. „Ohne das finanzielle Engagement der Brauerei Allersheim wäre Handballsport auf diesem Niveau nicht möglich“, freute sich TV-Manager Volker Gnioth, und Dirk Brüninghaus, Geschäftsführer der Brauerei, stellte klar, dass man sich die Entscheidung für ein weiteres Engagement nicht leicht gemacht habe, „aber letztlich stehen wir als regionales Unternehmen für die Region ein, und der TV ist ein wichtiger Imageträger“.
Erleichterung bei allen Beteilitgten, die zur feierlichen Vertragsunterzeichnung in den Urpils-Keller der Brauerei Allersheim gekommen waren, denn ohne das finanzielle Engagement der Brauerei wäre Handballsport in der 4. Liga in Stadtoldendorf nicht möglich. Volker Gnioth stellte nochmals klar, dass der TV einen irrsinnigen Aufwand betreiben muss, um Spieler zu verpflichten und den Oberliga-Spielbetrieb aufrecht zu erhalten. „Es ist wichtig, in so schweren Zeiten einen verlässlichen Partner zu haben, der nicht den Schirm einzieht und uns im Regen stehen lässt. Wir stehen zu unserer Region, zu unserer Brauerei und unserem Bier“, betonte Gnioth weiter. (ue)
Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der TAH-Ausgabe vom 22.05.21

 

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr