Weiter zum Inhalt
Freitag, 27. November 2020

Erste Fußball-Kreise unterbrechen den Spielbetrieb

In Schaumburg wurde am Wochenende nicht gespielt, im Hameln-Pyrmont pausieren die Junioren. Foto: Pixabay

Kreis Holzminden. In Hamburg, Bremen und im Saarland ruht der Spielbetrieb bei den Fußballern. Wegen der Corona-Pandemie und der steigenden Infektionszahlen wurde dort der Spielbetrieb bei den Fußballern unterbrochen. Auch in Niedersachsen haben einige Fußball-Kreise wegen der Infektionszahlen nicht gespielt. Am vergangenen Wochenende sagte der NHV-Kreis Schaumburg den Spielbetrieb auf Kreisebene ab. Der Fußball-Kreis Hameln-Pyrmont hat für dieses Jahr den Jugendspielbestrieb eingestellt. Im Kreis Holzminden beobachtet man sehr genau die Situation und die Handlungen der anderen Fußball-Kreise. (fhm)

Mehr lesen Sie im TAH vom 28.10.2020.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr