Weiter zum Inhalt
Montag, 08. März 2021

Kevin Bandowski: „Ohne Fußball geht es nicht“

Kevin Bandowski (rechts) vom FC Stahle. Foto: rw

Stahle. Talent reicht im Fußball für eine erfolgreiche Laufbahn nicht aus. Am Ende kommt es darauf an, wer am härtesten arbeitet und gleichzeitig eine gute Persönlichkeit besitzt. Und ganz wichtig: Schwere Verletzungen dürfen nicht dazukommen. Auf Kevin Bandowski vom FC Stahle trifft fasst alles zu. Doch dann beginnt eine Ausfallmisere. „Ich habe immer wieder Probleme mit meinem rechten Knie. Aktuell ohne große Belastung geht es, da spüre ich keine Schmerzen. Aber beim Fußball ging es zuletzt nicht mehr“, sagt der Offensivspieler. Den ersten Rückschlag erleidet der Stahler im Juni 2015 in einem Auswärtsspiel beim SV Brenkhausen/Bosseborn. Nach einer genaueren Untersuchung erhält „Bando“ die Schock-Diagnose – Knorpelschaden mit nur 22 Jahren. Es folgt erst Ende September eine Operation und ein ganz langer Weg zurück auf den Platz. Doch nach dieser Pause findet Bandowski selten zu alter Stärke zurück. (rw)

Mehr lesen Sie im TAH vom 05.02.2021

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr