Weiter zum Inhalt
Montag, 08. März 2021

Mach mal Pause...: Fußballtrainer Werner Brennecke aus Kirchbrak

Werner Brennecke aus Kirchbrak kümmert sich um seinen Enkel Malte und wartet auf ein passendes Angebot, wieder als Vereinstrainer tätig zu werden. Foto: ue

Kirchbrak. „Mach mal Pause...“ heißt eine Serie, die der TAH startet. Wie verbringen Spieler, Trainer oder Funktionäre ihre coronabedingte Zwangspause? Dabei geht es der TAH-Sportredaktion auch darum, mal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, und den Menschen außerhalb des Trainingsplatzes oder der Sporthalle kennenzulernen. In der ersten Folge hat sich TAH-Sportredakteur Uwe Engelhardt mit Werner Brennecke aus Kirchbrak getroffen. Seit Werner Brennecke sein Traineramt beim Fußball-Bezirksligisten FC Stadtoldendorf im Dezember 2019 niedergelegt hat, ist es ruhig um ihn geworden. Umso mehr verwundert es, dass der 68-Jährige derzeit mit Gehhilfen unterwegs ist. Was man von Spielern kennt, kann also auch den Trainer ereilen. „Mir ist eine Zyste im Knie geplatzt, wahrscheinlich bin ich zu viel Fahrrad gefahren“, berichtet Brennecke. (ue)

Mehr lesen Sie im TAH vom 01.02.2021.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr