Weiter zum Inhalt
Montag, 10. Mai 2021

Fünf neue Spieler für den VfR Deensen

Mit fünf Neuzugängen hat sich der VfR Deensen verstärkt. Rechts: Trainr Dennis Wollenburg; links: Trainer Julian Rawisch.

Die Vorbereitungen auf die Saison 2021/2022 nimmt beim V.f.R Deensen ordentlich Fahrt auf. Nach der Verpflichtung des Trainerduos Rawisch/Wollenburg hat der VfR auch auf dem Transfermarkt seine Visitenkarte hinterlassen und sich mit gleich fünf Youngstars aus der A-Jugend des TSV Lenne verstärkt.  Mit Nick und Lucas Vorat, Bennett Ostaptschuk, Kevin Grupe und Johannes Heinemeyer werden die Weichen beim V.f.R. weiter auf die Zukunft gestellt.

„Mit den Zusagen der fünf Jungs haben wir unseren Kader gezielt auf allen Feldspielerpositionen mit Nachwuchskräften verstärken können. Aller fünf können uns direkt weiterhelfen und werden den Konkurrenzkampf im Team enorm ankurbeln. Wir freuen uns riesig die Jungs in der neuen Saison an den Herrenbereich ranführen zu können und sie weiterentwickeln zu können“, sagen Rawisch und Wollenburg über das Quintett.

„Mit der Verpflichtung der fünf Jungs treiben wir nach dem Wechsel auf der Trainerposition auch den Generationswechsel im Kader der Herren stetig voran. Das sich alle fünf für uns entschieden haben, zeigt auch, dass wir uns in Deensen auf dem richtigen Weg für die Zukunft befinden. Ich hoffe, dass alle Jungs schnell ihren Platz im Kader finden und sich hier bei uns auf und neben dem Platz wohlfühlen werden", so der Vorsitzende Tobias Schmidtmann

Die fünf Youngstars sehnen bereits den Saisonstart mit ihrem neuen Team herbei „Die Gespräche mit dem Trainerteam und Vorstand haben uns überzeugt, dass der VfR der richtige Verein für unsere erste Station im Herrenbereich ist und wir uns hier gut entwickeln können. Aus der Mannschaft kennen wir auch schon einige der Jungs und brennen darauf so schnell wie möglich mit dem Team in die Vorbereitung zu starten.“

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr