Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 29. Juli 2021

Aus aller Welt – Medizin / Gesundheit

Polizeiwagen vor Wohngebäude in Sydney mit mutmaßlichen Corona-Fällen - (AFP / Farooq KHAN / AFP )

Die Polizei in Sydney hat angesichts weiter steigender Corona-Infektionszahlen die Unterstützung des Militärs angefordert. 300 Soldaten sollen bei der Überwachung des Lockdowns in der australischen Millionenmetropole helfen.

Artikel lesen
Intensivstation in einer Klinik in Stuttgart - (AFP/Archiv / THOMAS KIENZLE / AFP )

Auch in der dritten Corona-Welle hat es starke Einbrüche bei Krankenhausbehandlungen etwa von Herzschwäche, Darmkrebs und Schlaganfällen gegeben. Die Fallzahlen lagen zwischen März und Mai um 16 Prozent niedriger als im Vergleichszeitraum 2019.

Artikel lesen
Behörden empfehlen Geimpften Maske in Hochrisikogebieten in den USA - (GETTY IMAGES NORTH AMERICA/AFP/Archiv / Kevin C. Cox / GETTY IMAGES NORTH AMERICA )

m Kampf gegen die steigenden Infektionszahlen durch die hochansteckende Delta-Variante empfiehlt die US-Gesundheitsbehörde CDC auch Geimpften wieder das Tragen von Masken. Diese sollten in Hochrisikogebieten innerhalb der USA in Innenräumen einen Mund-Nasen-Schutz aufsetzen, teilte die Behörde mit.

Artikel lesen
Urlaubsstrand in Spanien - (AFP/Archiv / Pau BARRENA / AFP )

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) strebt weiterhin eine deutliche Ausweitung der Testpflicht für Reiserückkehrer an. "Das Bundesgesundheitsministerium ist für eine schnellstmögliche Ausweitung der Testpflichten bei Einreise."

Artikel lesen
Raucher mit E-Zigarette - (AFP/Archiv / EVA HAMBACH / AFP )

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) fordert eine strengere Regulierung von E-Zigaretten und anderen elektronischen Geräten zum Nikotin-Konsum, um vor allem Kinder und Jugendliche zu schützen.

Artikel lesen
Impfung in mobiler Station in Berlin - (AFP / PAUL ZINKEN / AFP )

Die Impfkampagne in Deutschland geht weiter nur schleppend voran: Der Anteil der vollständig Geimpften an der Gesamtbevölkerung ist am Montag auf 49,7 Prozent gestiegen.

Artikel lesen
Corona-Impfzentrum in Leverkusen - (AFP / Ina FASSBENDER / AFP )

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist erneut gestiegen. Sie liegt jetzt bei 14,5, wie das Robert-Koch-Institut am Dienstagmorgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte.

Artikel lesen
Mobiles Impfzentrum in Berlin-Neukölln - (AFP / STEFANIE LOOS / AFP )

Patientenschützer haben die Debatte um eine Corona-Impfpflicht in Deutschland scharf kritisiert. Der Vorsitzende der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, nannte es "brandgefährlich", öffentlich über eine Impfpflicht zu sinnieren.

Artikel lesen
New York mit Abstandsregeln - (AFP/Archiv / Angela Weiss / AFP )

Angesichts der Ausbreitung der Delta-Variante prescht die US-Metropole New York voran und ordnet Impfungen für alle Mitarbeiter des öffentlichen Diensts an. Wahlweise müssen sich Nicht-Geimpfte einem wöchentlichen Corona-Test unterziehen, wie Bürgermeister Bill de Blasio verkündete.

Artikel lesen
Demonstration in Marseille am Samstag - (AFP / CLEMENT MAHOUDEAU / AFP )

Trotz aller Proteste: Die umstrittene Impfpflicht für Mitarbeiter im französischen Gesundheitswesen kommt. Das Parlament verabschiedete nach langem Ringen das entsprechende Gesetz, das auch eine Ausweitung des sogenannten Gesundheitspasses bedeutet.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr