Weiter zum Inhalt
Montag, 01. März 2021

Aus aller Welt – Medizin / Gesundheit

Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer - (AFP/Archiv / JUSTIN TALLIS / AFP )

Der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer hat laut einer Untersuchung der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) in der EU keine Todesfälle ausgelöst. Zwischen nach der Impfstoffgabe aufgetretenen Todesfällen und dem Vakzin gebe es keinen Zusammenhang.

Artikel lesen
Corona-Test - (AFP/Archiv / JENS SCHLUETER / AFP )

In Deutschland sind binnen eines Tages 14.022 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet worden. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sank die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz weiter und liegt nun bei 94,4.

Artikel lesen
Schriftzug Hospiz an einer Klinik in Rostock - (dpa/dpa/picture-alliance/Archiv / Bernd WĂĽstneck / dpa )

Nach dem Aus fĂĽr das bisherige Sterbehilfe-Recht durch das Bundesverfassungsgericht stellen Abgeordnete mehrerer Parteien am Freitag (09.00 Uhr) einen Vorschlag fĂĽr eine Neuregelung vor.

Artikel lesen
Covishield-Impfstoff von Astrazeneca - (AFP / Sai Aung Main / AFP )

Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA entscheidet am Freitag über eine Zulassungsempfehlung für den Coronavirus-Impfstoff von Astrazeneca.

Artikel lesen
Der Impfstoff von Astrazeneca - (AFP/Archiv / Sai Aung Main / AFP )

Wegen möglicher Altersbeschränkungen für den Corona-Impfstoff von Astrazeneca hat SPD-Chefin Saskia Esken ein verändertes Vorgehen bei den Impfungen in Deutschland gefordert. Es müssten andere Impfstoffe für über 65-Jährige besorgt werden, sagte sie.

Artikel lesen

Corona-Impfkampagne in Marokko begonnen

Marokkos König lässt sich impfen - (Moroccan Royal Palace/AFP / AZZOUZ BOUKALLOUCH / Moroccan Royal Palace )

In Marokko haben am Donnerstag die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. König Mohammed VI. erhielt in seiner Residenz in Fes seine erste Impfdosis, wie der Palast mitteilte.

Artikel lesen
Covishield-Impfstoff von Astrazeneca - (AFP / Sai Aung Main / AFP )

Vor dem Hintergrund des Streits um verzögerte Impfstoff-Lieferungen hat die belgische Gesundheitsbehörde eine Produktionsstätte des britisch-schwedischen Herstellers Astrazeneca inspiziert.

Artikel lesen
Leerer Flughafen in den USA - (AFP/Archiv / ANDREW CABALLERO-REYNOLDS / AFP )

Die zuerst in Südafrika entdeckte Corona-Mutante hat auch die USA erreicht. Im Bundesstaat South Carolina sei die Variante bei zwei Erwachsenen unabhängig voneinander festgestellt worden, teilten die Gesundheitsbehörden des Bundesstaats am Donnerstag mit.

Artikel lesen
Impfstoff von Astrazeneca - (AFP/Archiv / JUSTIN TALLIS / AFP )

Kurz vor der erwarteten Zulassung eines weiteren Corona-Impfstoffs zeichnet sich ab, dass das Produkt des Herstellers Astrazeneca in Deutschland voraussichtlich nur an Menschen unter 65 Jahren verabreicht werden soll.

Artikel lesen
Coronaimpfung in Deutschland - (AFP/Archiv / Ina FASSBENDER / AFP )

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird mit den Ministerpräsidenten am Montag über das Thema Impfungen beraten. An dem Gespräch werden neben weiteren Mitgliedern der Bundesregierung auch Vertreter der Impfstoffhersteller teilnehmen.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Ă–ffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr