Weiter zum Inhalt
Samstag, 27. Februar 2021

Aus aller Welt – Medizin / Gesundheit

Rekordzahl von Corona-Impfungen pro Tag - (AFP/Archiv / Christof STACHE / AFP )

Innerhalb eines Tages sind 94.654 Menschen in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft worden. Dies ist der bislang höchste Tageswert, der seit Beginn der Impfkampagne Ende Dezember vom Robert-Koch-Institut (RKI) übermittelt wurde.

Artikel lesen
Ärzte empfangen WHO-Mission in Wuhan - (AFP / NICOLAS ASFOURI / AFP )

Angesichts der dramatisch schnellen Ausbreitung neuer Mutationen des Coronavirus ist das Notfallkomitee der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorzeitig zu einer "dringenden" Sitzung zusammengerufen worden.

Artikel lesen
Impfzentrum in Berlin - (POOL/AFP/Archiv / Kay Nietfeld / POOL )

Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) hat im Rahmen der Überwachung der Corona-Impfkampagne bislang keine Hinweise auf möglicherweise vermehrt auftretende Nebenwirkungen. Bis Sonntag wurden 325 Verdachtsfälle gemeldet, 51 Fälle waren schwerwiegend.

Artikel lesen
Corona-Behandlung auf Intensivstation in Aachen - (AFP/Archiv / Ina FASSBENDER / AFP )

Die deutschen Intensivmediziner halten in der Corona-Pandemie das Schlimmste für ihren Fachbereich für vermutlich überstanden. Das sagte Verbandspräsident, Gernot Marx, der "Rheinischen Post" (Onlineausgabe).

Artikel lesen
Organspendeausweis - (AFP/Archiv / Tobias SCHWARZ / AFP )

Trotz der Corona-Pandemie ist die Zahl der Organspender in Deutschland im Jahr 2020 stabil geblieben. In der Bundesrepublik spendeten im vergangenen Jahr 913 Menschen nach ihrem Tod ein oder mehrere Organe, wie die Deutsche Stiftung Organtransplantation erklärte.

Artikel lesen
Schwesig kritisiert Fehlen von Corona-Impfstoff - (AFP/Archiv / Christof STACHE / AFP )

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wegen voreiliger Versprechungen hinsichtlich der Corona-Impfungen kritisiert.

Artikel lesen
Covid-19-Patient in Wuhan im Januar 2020 - (AFP/Archiv / Hector RETAMAL / AFP )

Mit tagelanger Verzögerung soll am Donnerstag die Mission der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Erforschung der Ursprünge des Coronavirus in China beginnen. Das zehnköpfige Expertenteam soll nach Angaben der Regierung in Peking direkt in der zentralchinesischen Metropole Wuhan landen, in der…

Artikel lesen

Neuer Corona-Lockdown in Portugal ab Freitag

Frau mit Atemschutzmaske im Alfama-Viertel von Lissabon - (AFP / PATRICIA DE MELO MOREIRA / AFP )

In Portugal tritt am Freitag ein erneuter Lockdown zur Eindämmung des Coronavirus in Kraft. Die harte Restriktionen sollen mindestens einen Monat lang gelten, wie Ministerpräsident Antonio Costa ankündigte.

Artikel lesen
Präsident Emmanuel Macron bei der Kabinettssitzung - (POOL/AFP/Archiv / Thibault Camus / POOL )

Die gefährliche britische Coronavirus-Mutation macht laut einer Studie schon jetzt etwa ein Prozent der positiven Corona-Tests in Frankreich aus. Die Variante sei überall im Land zu finden, sagte Gesundheitsminister Olivier Véran.

Artikel lesen
Minister Spahn - (AFP/Archiv / John MACDOUGALL / AFP )

Bundesgesundheitsminister Spahn will bei Pflegekräften für mehr Bereitschaft zu Corona-Impfungen werben. Eine Impfpflicht, wie sie Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ins Gespräch gebracht hatte, schloss Spahn am Mittwoch aber aus.

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr