Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 28. Januar 2021

Aus aller Welt – Medizin / Gesundheit

Krankenhaus in Wuhan - (AFP / NICOLAS ASFOURI / AFP )

Mit tagelanger Verzögerung soll am Donnerstag die WHO-Mission zur Erforschung der Ursprünge des Coronavirus in China beginnen. Das Expertenteam werde "nach derzeitiger Planung" direkt in Wuhan landen, sagte ein chinesischer Außenamtssprecher.

Artikel lesen
Restaurants in Mexiko-Stadt müssen seit dem 18. Dezember geschlossen bleiben - (AFP / ALFREDO ESTRELLA / AFP )

In Mexiko-Stadt müssen wie vielerorts auf der Welt die Restaurants wegen der Corona-Beschränkungen geschlossen bleiben - doch in der mexikanischen Hauptstadt haben am Montag mehr als 500 von ihnen dennoch ihre Türen für Gäste geöffnet.

Artikel lesen
Intensivstation in Aachen - (AFP / Ina FASSBENDER / AFP )

In Deutschland sind binnen eines Tages 12.802 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts wurden zudem weitere 891 Todesfälle durch die Pandemie registriert.

Artikel lesen
Schwester mit Corona-Impfstoff in Montpellier - (AFP / Pascal GUYOT / AFP )

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat eine mögliche Impfpflicht für Pflegekräfte ins Spiel gebracht. Der Deutsche Ethikrat solle dazu Vorschläge machen, sagte der CSU-Chef der "Süddeutschen Zeitung".

Artikel lesen
Spritze mit Corona-Impfstoff - (AFP/Archiv / LOIC VENANCE / AFP )

Die Ständige Impfkommission (Stiko), lehnt eine Verschiebung der zweiten Corona-Impfspritze nach dem Beispiel Großbritanniens ab. Durch nur eine Impfung können rascher gefährliche Mutationen Verbreitung finden, warnt Kommissionschef Thomas Mertens.

Artikel lesen
Intensivstation in Aachen - (AFP / Ina FASSBENDER / AFP )

In Deutschland sind binnen eines Tages 12.497 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts wurden zudem weitere 343 Todesfälle durch die Pandemie registriert.

Artikel lesen
Leere Straße in Brisbane - (AFP/Archiv / Patrick HAMILTON / AFP )

Die australische Metropole Brisbane hebt den Express-Lockdown, den sie wegen eines Infektionsfalls mit der zuerst in Großbritannien entdeckten Coronavirus-Mutation verhängt hatte, wieder auf. Bei Massentests wurden keine weiteren Fälle entdeckt.

Artikel lesen
Passanten mit Atemschutz in Moskau - (AFP / Yuri KADOBNOV / AFP )

Die neue und offenbar deutlich ansteckendere Form des Coronavirus, die sich zuletzt vor allem in England ausgebreitet hat, ist erstmals auch in Russland festgestellt worden. Entdeckt wurde sie bei einem aus Großbritannien zurückgekehrten Reisenden.

Artikel lesen
Polizisten nahe des Brandenburger Tors in Berlin - (AFP/Archiv / Odd ANDERSEN / AFP )

Die Gewerkschaft der Polizei will gerichtlich durchsetzten, dass eine Corona-Infektion bei Polizisten als Dienstunfall anerkannt wird. Per Musterklage soll eine bessere Absicherung von Polizisten erreicht werden, die sich im Dienst infiziert haben.

Artikel lesen
Impfstoff - (AFP/Archiv / LOIC VENANCE / AFP )

Großbritannien hat zusammen mit weiteren Geberländern für den weltweiten Kampf gegen die Corona-Pandemie eine Milliarde Dollar (rund 820 Millionen Euro) eingesammelt. Mit dem Geld solle es 92 Entwicklungsländern ermöglicht werden, eine Milliarde Impfungen gegen das Virus vorzunehmen, erklärte das…

Artikel lesen

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr