Zum Inhaltsbereich springen
Samstag, 23. September 2017

Freundeskreis macht Schluss mit dem Glasmuseum

Vier Jahre lang hatten sich die Glasfreunde um das Glasmuseum im Auftrag der Gemeinde gekümmert. Für den Verein ist jetzt Schluss mit dem Glasmuseum.

Boffzen (12.09.17). Die Entscheidung sei einmütig gefallen und nur konsequent, betont Walter Waske, Vorsitzender des Freundeskreises Glasmuseum Boffzen. Vier Jahre lang hatte sich der Freundeskreis um das Glasmuseum in Boffzen gekümmert, herausragende Ausstellungen konzipiert und durchgeführt und das Glasmuseum zu einem bundesweit bekannten Kulturort ausgebaut. Doch damit ist jetzt Schluss. „Wir werden uns nicht mehr für die betriebliche Entwicklung des Hauses engagieren“, teilt Waske den Vorstandsbeschluss mit. Der Freundeskreis reagiert damit auf eine Entscheidung des Gemeinderates Boffzen. (fhm)

Lesen Sie mehr im TAH vom 13.09.17

nach oben

© Täglicher Anzeiger Holzminden