Weiter zum Inhalt
Dienstag, 26. Januar 2021

18 neue Infektionen – 91 aktive Fälle im Kreis Holzminden

Im Kreis Höxter sind es 307 aktive Infektionen, im Kreis Hameln-Pyrmont 125. Foto: Pixabay

Kreis Holzminden. Die Infektionszahlen gehen einfach nicht runter. Auch in den Kreisen des Weserberglands steigen die Infektionszahlen weiter an. 18 neue Fälle werden am Freitag, 4. Dezember, im Kreis Holzminden gemeldet, 31 sind es im Kreis Höxter, zwei im Kreis Hameln-Pyrmont und sechs im Kreis Northeim. 91 aktive Fälle gibt es jetzt im Kreis Holzminden. Insgesamt steigt die Zahl der seit März bestätigten Infektionen im Kreis Holzminden auf 326. (fhm)

Mehr lesen Sie im TAH vom 05.12.2020.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr