Weiter zum Inhalt
Mittwoch, 20. Januar 2021

19.600 Corona-Neuinfektionen in Deutschland verzeichnet

1.060 weitere Corona-Tote sind zu beklagen. Foto: Pixabay

In Deutschland sind binnen eines Tages 19.600 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet worden. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Mittwochmorgen, 13. Januar, unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, stieg die Gesamtzahl der nachgewiesenen Ansteckungsfälle in Deutschland seit Beginn der Pandemie damit auf 1.953.426. Zudem wurden 1.060 Todesopfer innerhalb von 24 Stunden gezählt. Die Gesamtzahl der verzeichneten Corona-Toten in Deutschland erhöhte sich damit auf 42.637. Die Zahl der von einer Corona-Infektion Genesenen bezifferte das RKI auf rund 1.596.600. Die Sieben-Tage-Inzidenz für ganz Deutschland lag bei 155,0. Bei dem Wert handelt es sich um die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in diesem Zeitraum. dja Berlin (AFP) / © 2021 AFP

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr