Weiter zum Inhalt
Dienstag, 20. April 2021

Abbruch des alten Sägewerks in Corvey und Rückbau der befestigten Wege

Von links Wilfried Klimaschewski (Die Linke), Ludger Roters (Grüne), Bürgermeister Daniel Hartmann, Günter Wittmann (SPD), Ralf Dohmann (BfH), Claudia Koch (Baudezernentin und Landesgartenschau-Geschäftsführerin), Martin Hillebrand (FDP), Georg Heiseke (UWG), Günther Ludwig (CDU), Stefan Fellmann (Ordnungsdezernent) und Lothar Stadermann (Stadtkämmerer) begutachten den Abbruch des Sägewerks. Foto: Stadt Höxter

Höxter. In der letzten Woche sind die Abbrucharbeiten von Teilen des alten Sägewerks in Corvey gestartet. In rund vier Wochen Bauzeit werden alle Gebäude bis auf den ehemaligen Silo-Turm abgerissen und ein Großteil der befestigten Wege zurückgebaut. Die Abbrucharbeiten führt die Firma „Werner Otto GmbH“ aus Hameln durch.

Mit Sperrungen des Weserradwegs und der Straße „Corvey am Hafen“ ist während der Baumaßnahme nicht zu rechnen. „Wir weisen allerdings darauf hin, dass das Sägewerksgelände weiterhin Privatgelände und der Zutritt somit verboten ist“, sagt Landesgartenschau-Geschäftsführerin Claudia Koch. „Vor allem während der Abbrucharbeiten kann unbefugtes Betreten gefährlich werden.“

Mehr lesen Sie im TAH am 1. März 2021

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr