Weiter zum Inhalt
Montag, 19. April 2021

Abschied von der Polizei in Delligsen

Wachwechsel bei der Polizei in Delligsen: Von links Polizeihauptkommissar Holger Scheffel, Polizeihauptkommissar Bernd Gollnick, sein Nachfolger Polizeioberkommissar Michael Brunotte und Bürgermeister Stephan Willudda.

Delligsen (r). Nach mehr als 45 Jahren Polizeidienst wurde Polizeihauptkommissar Bernd Gollnick kürzlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ein bisschen anders hatte sich der 62-Jährige das Ende seiner aktiven Zeit, die am 1. Dezember 1975 an der damaligen Landespolizeischule in Hann. Münden begann, eigentlich schon vorgestellt. Aufgrund von strengen Hygienevorschriften sind jedoch feierliche Zusammenkünfte in Zeiten von Corona nicht angezeigt. Deshalb überreichte sein Vorgesetzter aus Stadtoldendorf, Polizeihauptkommissar Holger Scheffel, zuhause im Beisein von Gollnicks Ehefrau die Ruhestandsurkunde, verbunden mit den herzlichsten Wünschen der Chefs aus Hameln und Holzminden für den neuen Lebensabschnitt, und gemeinsam blickte man noch einmal auf die Stationen seiner langen Dienstzeit. Die Nachfolge tritt Polizeioberkommissar Michael Brunotte an. (r).

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der TAH-Ausgabe vom 08.03.21

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr