Weiter zum Inhalt
Sonntag, 17. Januar 2021

Auto überschlägt sich auf der B 83

Die Fahrerin des Wagens wurde so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Bodenwerder. Schwerer Unfall am Freitagmorgen auf der B 83. Gegen 11 Uhr hatte sich zwischen Bodenwerder und Pegestorf ein Fahrzeug überschlagen und war am Fahrbahnrand auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. Die Autofahrerin wurde bei diesem Unfall so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Sofort alarmiert wurden Polizei, Rettungsdienst und die Freiwillige Feuerwehr Bodenwerder, die die Ersthelfer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes bei der Patientenversorgung unterstützte, den fließenden Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei leitete und auslaufende Betriebsstoffe aufnahm. Die Feuerwehr war mit zehn Einsatzkräften etwa eineinhalb Stunden im Einsatz. (bs)

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr