Weiter zum Inhalt
Mittwoch, 03. März 2021

Bei de Boer in Bevern sind schon über 4.000 Corona-Schnelltests in nur sechs Wochen gelaufen

Christina de Boer gehört zum Team der geschulten Corona-Tester im Team des Pflegedienstes de Boer. Foto: de Boer

Bevern. Hauko de Boer und Oliver Böhle wollen einmal öffentlich machen, welch großen Aufwand sie für die Sicherheit ihrer Mitarbeiter, ambulanten Patienten und Wohngruppen-Bewohner in Corona-Zeiten betreiben. Gut, auf die Menge des Impfstoffs haben die beiden Geschäftsführer des Ambulanten Pflegedienstes de Boer in Bevern keinen Einfluss. Aber dort, wo sie etwas bewirken können, gehen sie voran: Stolz berichten sie unter anderem, dass seit Anfang Dezember schon rund 4.000 Corona-Schnelltests durchgeführt wurden und mittlerweile sogar „Fremdfirmen“ das geschulte Personal von de Boer für Tests in Anspruch nehmen. Damit ist man bei de Boer bestens vorbereitet gewesen auf die seit Montag geltende neue Verordnung, wonach Pflegepersonal ab sofort täglich getestet werden muss. (rei)

Mehr lesen Sie im TAH am 26. Januar 2021

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr