Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 06. Mai 2021

Corona: Kita Bahnhofstraße in Holzminden geschlossen

Die Kita Bahnhofstraße, hier auf einem Foto vom letzten Jahr, bleibt bis 9. Mai geschlossen. Foto: spe

Holzminden. Am Dienstag hat es nun auch den Kindergarten Bahnhofstraße in Holzminden getroffen: Die städtische Kita wird bis 9. Mai komplett geschlossen. Vier Mitarbeiterinnen waren zuvor positiv auf Corona getestet worden. Auch zahlreiche Kinder zeigten inzwischen Symptome, wie Kreis-Pressesprecher Peter Drews auf Nachfrage mitteilt. Die Zahl der positiven Fälle könnte sich also deutlich erhöhen. Alle Mitarbeiter und Kinder (die Einrichtung hat 73 Plätze) werden nun getestet. Der Landkreis Quarantäne für alle Kinder und Erziehungspersonal angeordnet, die zwischen dem 12. und 19. April in der Kita Bahnhofstraße anwesend waren. Wie Pressesprecher Drews weiter mitteilt, ist auch die Kita in Boffzen von einem Coronafall betroffen. Ein Kind sei positiv auf das Virus getestet worden. Daraufhin wurde seine Gruppe geschlossen bis zum 7. Mai. 15 Kinder, vier Betreuerinnen und eine Praktikantin mussten sich in Quarantäne begeben. (spe)

Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 21. April

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr