Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 06. Mai 2021

Der neue Kripochef in Holzminden: Ein Polizist aus Überzeugung

Frank Keller leitet den Kriminalermittlungsdienst in Holzminden. Für den Bodenwerderaner ist es der Wunsch-Job. Foto: Keller

Kreis Holzminden. Die Geschichten, die er gehört hat, die Bilder, die er gesehen hat – sie könnten wohl Bände füllen. Frank Keller hat Dealern nachgestellt, ist auf Bankräuberjagd gegangen, er hat in Mordkommissionen mitgearbeitet, große Ermittlerteams geführt und Netzwerke geknüpft. Zweimal hat er im Münchener Studio von „Aktenzeichen XY ungelöst“ neben Rudi Cerne am Moderatorenpult gestanden. Jetzt richtet er sein neues Büro ein. Im Polizeikommissariat Holzminden. Seit Anfang April ist Frank Keller der neue Kripochef in Holzminden. Für den Bodenwerderaner ist es der Wunsch-Job. „Zurück in der Heimat zu sein, das ist ein schönes Gefühl“. (bs)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie im TAH vom 22.04.2021

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr