Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 06. Mai 2021

Die neue Oberschule Holzminden hat ein Platzproblem

Das neue Oberschulgebäude neben dem alten Gebäude von Campe II. Foto: bs

Holzminden. In den Sommerferien sollen die Möbelpacker anrücken. Dann soll die Oberschule Holzminden vom Schulzentrum Liebigstraße in das neue Gebäude auf dem Jahnplatz umziehen – in ein schon jetzt zu kleines Gebäude. Es fehlen, das bestätigt der Landkreis Holzminden auf Nachfrage des TAH, zwei Klassenräume. Und das hat erst einmal nichts mit dem Beschluss des Kreistages aus dem letzten Jahr zu tun, die Schullandschaft neu zu ordnen und die Oberschule in Bevern, die zurzeit 150 Jungen und Mädchen aus der Kernstadt Holzminden besuchen, mittelfristig zu schließen. Die Raumnot ist schon jetzt akut. Die Suche nach Lösungsmöglichkeiten läuft... (bs)

Den ausführlichen Bericht lesen Sie im TAH vom 20.04.2021

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr