Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 24. Juni 2021

Fahren ohne Fahrerlaubnis - Kontrolle nach Fehlverhalten im Straßenverkehr

Die Polizei kontrollierte den Fahrer, nachdem er sich nicht korrekt verhalten hatte. Foto: tah/Symbolbild

Weserbergland. Durch ein Fehlverhalten im Straßenverkehr fiel heute Morgen gegen 08:10 Uhr ein 37-jähriger Autofahrer aus Bad Münder auf. Eine Polizeistreife beobachtete den Fahrer eines Pkw Jaguar dabei, wie er auf der Bahnhofstraße Höhe KGS vor einem Zebrastreifen nicht stoppte, obwohl Fußgänger erkennbar die Straße überqueren wollten. Bei der anschließenden Überprüfung des Fahrers stellten die Beamten fest, dass der 37-Jährige nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Neben dem Bußgeldverfahren erwartet den Fahrer ein entsprechendes Strafverfahren.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr