Weiter zum Inhalt
Dienstag, 22. Juni 2021

Finke-Grundstück in der Holzmindener Bülte verkauft: Hier entsteht eine Waschstraße

Das Grundstück zwischen Zeppelin- und Fraunhoferstraße ist verkauft und soll mit einer Waschanlage bebaut werden. Foto: spe

Holzminden. Ursprünglich wollte auf dem Grundstück die Finke-Gruppe aus Paderborn einen „Preis-Rebell“-Möbeldiscounter und Küchenmarkt bauen. Daraus wurde nichts, ein im Ganzen 16.000 Quadratmeter großes Grundstück im Holzmindener Gewerbegebiet Bülte ist immer noch unbebaut und stand lange zum Verkauf. Jetzt aber ist das Grundstück an der Ecke Zeppelinstraße/Fraunhoferstraße verkauft: Die Firma Rakelbusch mit Sitz in Hagenburg im Landkreis Schaumburg, die unter anderem Portal- und SB-Waschanlagen in verschiedenen niedersächsischen Städten betreibt, darunter in Barsinghausen, Stadthagen und Goslar (mit Staubsaugerhalle) sowie die „Waschwelt“ in Hameln, will auch hier in der Holzmindener Bülte eine moderne Waschstraße errichten. Ein entsprechender städtebaulicher Vertrag mit der Stadt Holzminden im Zusammenhang mit einem Bebauungsplanverfahren ist bereits abgeschlossen. Die Firma Rakelbusch kann auf eine über 100-jährige Unternehmenhistorie verweisen, betreibt in fünfter Generation neben Waschanlagen auch Tankstellen und liefert Erdgas, Strom und Kraftstoffe. (spe)

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr