Weiter zum Inhalt
Dienstag, 26. Januar 2021

Frederik (9) interviewt die „Tatort“-Filmcrew, die in Holzminden dreht

Interviewer Frederik Dauer mit den drei Frauen vom Produktionsteam, von links: Jana Bolze, Ulrike Zirzow und Jenny Helch. Foto: Carsten Dauer

Holzminden. Woher kommen die vielen Filmfahrzeuge auf dem Hotelparkplatz? Warum sind im Saal jetzt plötzlich so viele Kleider? Warum ist da plötzlich ein Produktionsbüro in der ehemaligen Wohnung? Das hat Frederik Dauer aus Holzminden neugierig gemacht. Um Antworten zu bekommen, hat sich der Neunjährige mit Ulrike Zirzow, Jenny Helch und Jana Bolze vom „Tatort“-Produktionsteam zum Frühstücksinterview im Hotel seines Vaters verabredet. Was er herausfinden konnte, gibt einen interessanten Blick hinter die TV-Kulissen und Einblicke, wie der Holzmindener  „Tatort“ entsteht, warum in Holzminden gedreht wird, wie und wo. (spe)

Das komplette Interview lesen Sie im TAH vom 4. Dezember

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr