Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 06. Mai 2021

Garage steht in Höxter in Vollbrand

Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte die Garage in voller Ausdehnung. Foto: Freiwillige Feuerwehr Höxter

Höxter. Eine Garage ist am Sonnabendnachmittag in Höxter in Brand geraten. Die Einsatzkräfte wurden um 16.27 Uhr in den Papenbrink gerufen. Als sie eintrafen, brannte die Garage, direkt an einem Wohnhaus, in voller Ausdehnung. Menschen waren nicht gefährdet, die beiden gefährdeten Wohngebäude wurden vorsorglich evakuiert. Unter Atemschutz gingen die Blauröcke durch das Garagentor zur Brandbekämpfung vor, während ein zweiter Trupp die Abschlusswand im Gebäude kontrollierte und ein weiterer Angriffstrupp von der Hinterseite der Garage vorging. Gelöscht wurde das Feuer zunächst mit Wasser, dann mittels Schaum. Per Drehleiter wurde die Isolierung geöffnet und auch dort mit Schaum abgelöscht, schließlich die Garage entraucht und belüftet. Sie kann nicht mehr betreten werden. In der Garage verbrannten Gegenstände, auch das Wohnhaus wurde beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Im Einsatz waren die Löschgruppe Brenkhausen, der Löschzug Höxter, der Rettungsdienst Höxter sowie die Leitung der Feuerwehr Höxter und die Polizei Kreis Höxter. (spe)

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr