Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 06. Mai 2021

Grüne stellen Gesundheitsversorgung im Landkreis Holzminden auf den Prüfstand

Die Fachdiskussion mit den Abgeordneten Meta Janssen-Kucz, Christian Meyer und Helge Limburg sowie den Hausärzten Dr. Anja Horn und Dr. Markus Hedemann stieß auf ein interessiertes Publikum im Netz. Foto: Grüne

Kreis Holzminden. Mit der Gesundheitsversorgung im Weserbergland beschäftigten sich die Grünen und zahlreiche Interessierte in einer Online-Konferenz auf Einladung des Landtagsabgeordneten Christian Meyer. Der Mangel an Fachärzten, die Überalterung, aber auch die Situation in Krankenhäusern und Pflege waren Themen der Diskussion, anknüpfend an den über 300 Seiten starken Abschlussbericht der parteiübergreifenden Expertenkommission des Landtags „zur Sicherstellung der ambulanten und stationären Versorgung in Niedersachsen“. Gesundheitsvorsorge und Ausstattung der Gesundheitsbehörden bedingten nicht nur pandemiebedingt höhere Aufmerksamkeit. Die Grünen wollen auch eine bessere Bezahlung und bessere Arbeitsstrukturen in der Pflege. „Niedersachsen ist Schlusslicht bei den Pflegesätzen. Das muss sich ändern“, so Landtags- und Kreistagsabgeordneter Christian Meyer. Wie mehr junge Mediziner in den ländlichen Raum kommen sollen, war auch Gegenstand der Landtagskommission.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 22. April

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr