Weiter zum Inhalt
Mittwoch, 27. Januar 2021

Inzidenz im Kreis Höxter unter 200: 15 Kilometer-Regel gilt weiterhin

Auf der Homepage des Kreises gibt es eine Karte, die zeigt, wie weit man fahren darf. Foto: fhm

Kreis Höxter. Erstmals seit mehreren Tagen ist die Inzidenz im Kreis Höxter unter 200 gerutscht. Am Donnerstagmorgen, 14. Januar, wird sie mit 183,2 angegeben. Der vom Land angeordnete 15-Kilometer-Radius für Freizeitaktivitäten gilt weiterhin für den Kreis Höxter, es gibt keinen Automatismus, dass bei Unterschreiten der 200er Grenze die Verordnung außer Kraft gesetzt wird. Die neue Corona-Regionalverordnung, die das Land Nordrhein-Westfalen am späten Montagabend veröffentlicht hat, gilt seit Dienstagmorgen für vier Kreise, in denen der Inzidenzwert deutlich und nachhaltig bei mehr als 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen liegt. Damit will das Gesundheitsministerium überdurchschnittliche Ansteckungsrisiken für das Umland einer Region mit hohen Infektionszahlen verhindern. Dazu gehört der Kreis Höxter. (fhm)

Mehr lesen Sie im TAH vom 15.01.2020.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr