Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 06. Mai 2021

Inzidenz im Kreis Holzminden bleibt unter 100

Das RKI-Dashboard mir den Werten des Kreises Holzminden. Grafik: Robert Koch-Institut

Die Zahl der Neuinfektionen im Kreis Holzminden der vergangenen sieben Tage auf 100.000 Einwohner (Inzidenz) bleibt unter 100. Das Landesgesundheitsamt Hannover gibt am Montag, 19. April, einen Wert von 95,1 an. Im Nachbarkreis Hameln-Pyrmont hat die Inzidenz die 100er Grenze überschritten, hier sind es 103,7. Im westfälischen Nachbarkreis Höxter ist die Inzidenz 89,8. Für den Landkreis Northeim wird eine Inzidenz von 62,7 gemeldet. Derzeit gibt es in Niedersachsen keinen einzigen Kreis, dessen Inzidenz unter 50 liegt. (fhm)

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr