Weiter zum Inhalt
Montag, 19. April 2021

Kater Ecki hat die letzten vier Monate bei Familie Strathmann in Stahle verbracht

Sie kümmerten sich gemeinsam um Kater Ecki, von links: Mohamad Ali Sati, Lisa Stracke, Matteo, Marc und Nadine Strathmann mit Hund Fjella. Foto: spe

 

Holzminden/Silberborn/Stahle. Ecki ist seit Sonnabend wieder zu Hause. Der heute zweieinhalbjährige Kater war vor 15 Monaten in Silberborn verschwunden und wurde am Freitag im Tierheim Holzminden abgegeben – gesund und gut im Futter. Und jetzt ist auch klar, wo er die letzten vier Monate gesteckt hat: In Stahle bei Familie Strathmann vom Hotel-Restaurant Kiekenstein. Marc Strathmann las den Artikel am Donnerstag im TAH und rief in der Redaktion an, brachte mehr Licht ins Dunkel zumindest des vorletzten Kapitels dieser rührenden Mensch-Tier-Geschichte: „Der Kater war über Monate bei uns.“ So wird Eckis Geschichte noch interessanter und länger, aber auserzählt ist sie noch lange nicht: Wo hat er sich die elf Monate zuvor herumgetrieben? (spe)

Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 5. März

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr