Weiter zum Inhalt
Samstag, 24. Juli 2021

Kreis Höxter: Zusammenstoß auf der L 828

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Foto: Polizei

Kreis Höxter. Bei Willebadessen ist es am Donnerstag, 24. Juni, auf der L 828 zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Gegen 6.45 Uhr wollte ein 18-Jähriger mit seinem Audi von Willebadessen kommend auf die L 828 in Richtung Neuenheerse auffahren. 

Dabei achtete er nicht auf den weißen VW Up einer 50-Jährigen, die von Neuenheerse in Richtung Scherfede unterwegs war. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Während der Audi-Fahrer unverletzt blieb, musste die VW-Fahrerin mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Durch die Kollision entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden. Zur Bergung und Unfallaufnahme musste die L 828 bis 8.20 Uhr für den Verkehr voll gesperrt werden. 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr