Weiter zum Inhalt
Donnerstag, 22. April 2021

Luca Neils kehrt zum MTV Fürstenberg zurück

MTV-Fußballfachwart Fabian Helm mit Neuzugang Luca Neils. Foto: MTV Fürstenberg

Fürstenberg. Die Saison 2020/21 ist gerade vom Niedersächsischen Fußballverband abgebrochen beziehungsweise annulliert worden, da wirft die nächste Saison, die hoffentlich planmäßig im August beginnen kann, ihre Schatten voraus. Auch der MTV Fürstenberg ist aktuell dabei seinen Kader zusammen zu stellen. Ausnahmslos alle Akteure des bisherigen Kaders haben ihre Zusage gegeben.  Werner Müller ist es zudem gelungen, den 18-jährigen talentierten Mittelfeldspieler Luca Neils von seinem Konzept zu überzeugen und zurück zu seinem Heimatverein zu lotsen. Luca lernte das Kicken beim MTV, bevor er die letzten Jahre im Nachwuchsbereich beim SV Höxter fast durchweg in der Bezirksliga spielte.  Luca stammt aus einer Fußballerfamilie. Sein Vater Ingo war weit über die Kreisgrenze hinweg als Torjäger der 
Extraklasse bekannt. Unter anderem sicherte er sich 1996 mit 30 Treffern die Torjägerkanone des Bezirks Hannover. Luca selber ist fußballerisch im Mittelfeld zu Hause. Er wird dem Team von Werner Müller zusätzliche Stabilität verleihen.  Die Verantwortlichen in Fürstenberg freuen sich, dass sich Luca für den MTV entschieden hat. Er ist nach Patrick Kleine, der im Sommer 2020 zurück kam und Nico Brümmer, der sein kurzes Intermezzo in Brakel im Winter beendete, der dritte „Fürstenberger Junge“ seine Fußballschuhe wieder im Waldstadion schnürt. „Jetzt hoffen wir alle darauf, dass Corona bald seine Macht verliert und der Ball wieder rollen kann“, sagt MTV-Vorsitzender Achim Helm.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr