Weiter zum Inhalt
Montag, 25. Januar 2021

Mehr als 23.300 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut in Berlin ist das Bundesinstitut für Infektionskrankheiten und nicht übertragbare Krankheiten. Foto: Freudenfett

In Deutschland sind innerhalb eines Tages mehr als 23.300 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet worden. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Sonnabendmorgen, 5. Dezember, unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, wurden binnen 24 Stunden 23.318 neue Ansteckungsfälle erfasst. Das waren rund 1.620 mehr als am Sonnabend vor einer Woche, als das RKI 21.695 Neuinfektionen gemeldet hatte. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie in Deutschland nach RKI-Angaben 1.153.556 Infektionen erfasst. Die Zahl der Corona-Toten in Deutschland stieg den Angaben zufolge um 483 auf 18.517. Die Zahl der Genesenen lag bei etwa 835.700. Berlin (AFP) / © 2020 AFP

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr