Weiter zum Inhalt
Freitag, 25. Juni 2021

Mehr Zusammenarbeit zwischen den Städten

Einige der Teilnehmer der Videokonferenz. Foto: Grüne

Grüne, Bürgermeister, Wissenschaft und Unternehmen setzen sich für mehr Kooperationen zwischen Höxter und Holzminden ein
Holzminden/Höxter. Der Kreisverband Holzminden und der Stadtverband Höxter von Bündnis 90/Die Grünen hatten zu einer Online-Veranstaltung zur interkommunalen Zusammenarbeit eingeladen. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik beiderseits der Weser hielten spannende Impulsvorträge. Was gibt es bereits an Kooperationen und was könnte zwischen den Städten zukünftig verbessert werden? Am Austausch nahmen unter anderem der Unternehmer und Mitwirker am Corveyer Programm, Carl Otto Künnecke, Jan Schametat vom Zukunftszentrum Holzminden-Höxter und Höxters Bürgermeister Daniel Hartmann, außerdem Niedersachsens ehemaliger Agrarminister Christian Meyer, Holzmindens Fraktionssprecher und Bürgermeisterkandidat Alexander Titze sowie die beiden Geschäftsführer der Weserstadtwerke-Service GmbH Thorsten Welling und Matthias Bieler. Das gemeinsame Ziel der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Ludger Roters (Höxter) und Alexander Titze (Holzminden) ist es, mehr Zusammenarbeit mit Blick auf die Landesgartenschau zu initiieren.
Den ausführlichen Artikel lesen Sie im TAH vom 10. Juni
 

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr