Weiter zum Inhalt
Samstag, 24. Juli 2021

Motorradfahrer wird schwer verletzt

Für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme musste die Landstraße kurzzeitig gesperrt werden. Foto: Polizei

Kreis Höxter. Ein Motorradfahrer hat sich am Mittwochabend, 16. Juni, schwer verletzt, als er bei Steinheim frontal gegen ein entgegenkommendes Auto stieß. Ein 47-Jähriger war gegen 21 Uhr mit seinem Motorrad auf der L 827 von Steinheim aus Richtung Schieder-Schwalenberg Lothe unterwegs und geriet in einer Kurve nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden VW Passat zusammen, der trotz eines Ausweichmanövers einen Zusammenstoß nicht verhindern konnte. Der Motorradfahrer stieß gegen die Fahrzeugfront des Passats und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Der 18-jährige VW Passat-Fahrer blieb unverletzt. An dem Motorrad entstand nach Einschätzung der Polizei ein wirtschaftlicher Totalschaden, der Frontschaden an dem Passat wird auf mehr als 2.000 Euro geschätzt.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr