Weiter zum Inhalt
Samstag, 24. Juli 2021

Pferdebesitzerin verletzt sich - Zeugenaufruf

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Foto: tah/Symbolfoto

Kreis Höxter. Am Montag, 7. Juni, wurde der Polizei eine schwer verletzte Frau gemeldet, die ein Pferd über die L 763 bei Borgentreich-Bühne geführt hatte. Die 49-Jährige aus Beverungen hatte ihr Tier gegen 15:10 Uhr auf der Landstraße aus Richtung Bühne in Richtung Manrode an der Hand geführt. Aufgrund von Fahrzeugverkehr hatte das Pferd gescheut und die Frau in den Graben neben der Straße gezogen. Dabei verletzte sich die Frau und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Pferd verletzte sich nicht. In dem Zusammenhang bittet die Polizei auf Hinweise auf einen Sattelzug mit grün-weißem Auflieger und ausländischem Kennzeichen, der zum Zeitpunkt des Vorfalls auf der L 763 von Bühne aus Richtung Manrode unterwegs war. Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter nimmt Hinweise unter der Rufnummer 05271/9620 entgegen.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr