Weiter zum Inhalt
Montag, 19. April 2021

RKI meldet 7.890 Neuinfektionen und 157 Corona-Todesfälle

Die Zahlen sind etwas höher als vor einer Woche. Foto: Pixabay

Die deutschen Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut binnen 24 Stunden 7.890 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Zahl der im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung Verstorbenen stieg um 157. Das teilt das RKI am Sonntag, 28. Februar, mit. Vor einer Woche waren es 7.676 Neuinfektionen und 145 neue Todesfälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut RKI bundesweit bei 63,8 und damit so hoch wie am Vortag. Insgesamt wurden in Deutschland bisher 2.442.336 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. Die Gesamtzahl der Todesfälle liegt bei 70.045.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr