Weiter zum Inhalt
Dienstag, 22. Juni 2021

Sessel liegt auf der Straße - 5.000 Euro Schaden

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Foto: tah/Symbolbild

Ein Sachschaden von rund 5.000 Euro ist an einem VW Golf entstanden, als er gegen einen Sessel fuhr, der unvermutet mitten auf der B 241 bei Beverungen lag.Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 4. Mai, auf der Bundesstraße zwischen Beverungen und Borgentreich in Höhe Gut Roggenthal. Gegen 21.40 Uhr war ein 62-Jähriger mit seinem roten VW Golf in Fahrtrichtung Beverungen unterwegs, als vor ihm im Scheinwerferlicht plötzlich ein Sessel auftauchte, der mitten auf der Fahrbahn lag. Der Golf-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Durch den Aufprall wurde sein Wagen an der Front, am Scheinwerfer und an der vorderen linken Seite beschädigt, der geschätzte Sachschaden liegt bei rund 5.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt. Vermutlich hat den Sessel zuvor ein Autofahrer von einem Anhänger verloren.

Die Polizei Höxter sucht Zeugen, die mit Hinweisen zur Aufklärung beitragen können, insbesondere wird in diesem Zusammenhang nach einem silberfarbenen Fahrzeug mit Anhänger gesucht, das zur fraglichen Zeit im Großraum Beverungen Möbelstücke transportiert haben soll. Hinweise bitte an die Polizei in Höxter, Telefon 05271/9620.

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr