Weiter zum Inhalt
Dienstag, 20. April 2021

Spendentrecker rollt zum Albert-Schweitzer-Therapeutikum Holzminden

Die sympathischen Junglandwirte (von links) Frederik Schoppe, Malte Messerschmidt und Wiebke Timmermann übergeben den großen Scheck an den ärztlichen Leiter des Albert-Schweitzer-Therapeutikums Dr. Dirk Dammann (Zweiter von rechts). Foto: Albert-Schweitzer-Familienwerk

Holzminden. Für großes Erstaunen sorgten zwei große Traktoren und ein Mini-Trecker der „Junglandwirte Weserbergland“ bei den Patientinnen und Patienten der Fachklinik. Mitgebracht haben die sympathischen Agrarexperten Wiebke Timmermann, Malte Messerschmidt und Frederik Schopp Jutetaschen mit Tipps zur gesunden Ernährung und einen Scheck über 1.389 Euro. Nicht nur beim Klinikleiter Dr. Dirk Dammann löste das Engagement der jungen Landwirte große Freude aus. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik wälzen schon Kataloge, um den in die Jahre gekommenen Spielplatz zu verschönern. „Die Unterstützung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt“ sagt Dammann und ist sehr dankbar für die Initiative.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie im TAH vom 08.04.2021

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr