Weiter zum Inhalt
Dienstag, 20. April 2021

Stadtoldendorf: Wer hat die Bienenstöcke zerstört?

So sah der Schuppen mit den Bienenstöcken nach der Tat aus. Die Bienen haben ohne Schutz nicht überlebt. Foto: Polizei

Stadtoldendorf. Am Wochenende befasste sich die Polizei in Stadtoldendorf mit der Aufnahme eines unglaublichen Vandalismusdeliktes, welches sich in der zurückliegenden Woche (nach dem 20. Februar) zugetragen haben muss. Derzeit (noch) Unbekannte haben ein verwuchertes Grundstück am beginnenden Hooptal aus Richtung Hoopstraße (Richtung „Über der Mühle“) aufgesucht und in einem von der Straße aus sichtbaren alten Schuppen zwei darin befindliche Bienenstöcke zerstört. Ohne Schutz vor den kalten Temperaturen haben die Bienenvölker nicht überlebt. Hinweise auf verdächtige Personen im betreffenden Zeitraum und Bereich nimmt die Polizeistation Stadtoldendorf entgegen (05532/504750).

 

zurück

Kontakt

Telefon: 05531/9304-0
E-Mail: info@tah.de

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Samstag:
8.00 bis 11.00 Uhr